Horex-Forster

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Weblinks Geschichtliches & Hintergründe zu Horex
Weblinks
Weblinks
Anzeige # 
# Weblink Zugriffe
1   Link   Wikipedia
HOREX in der Enzyklopädie Wikipedia.
3138
2   Link   Die Werksgeschichte by Dieter Wendler
1923 - 1960, DIE WERKSGESCHICHTE, (c) by Dieter Wendler
2743
3   Link   Hercules-Sachs: Horex HRD
Ende der Siebziger kaufte Fritz Röth von Friedel Münch das Horex-Markenzeichen. Der Zweiradhändler Röth in Hammelbach war damals schon eine große Nummer unter den deutschen Motorrad-Importeuren...
2978
4   Link   Das Besondere an Horex
Seit 1996 im Web - eine echt museale Seite und immer noch am Leben!
3125

Schlagzeilen

Das große Horex-Buch: Seinen Leitspruch "Gebaut von Motorradfahrern für Motorradfahrer" setzte Friedrich Kleemann, Gründer der Marke Horex, mit großem Erfolg um. Zwischen 1920 und 1958 war die Horex immerhin das begehrteste Motorrad auf dem deutschen Markt. Noch heute gibt es zahlreiche Sammler, die ihre Garage mit einem Exemplar aus jener Zeit schmücken. Was bislang fehlte, war ein umfassendes Buch über diese legendäre Marke. Jetzt ist es da - die Horex-"Bibel". Ein Titel, der jeder einzelnen Verästelung der Firmen- und Typengeschichte nachspürt, einschließlich der extrem raren Rennmaschinen. Ein Buch in bester Tradition des Hauses Motorbuch.